Sonntag, 12. Juni 2011

Die Sieben Schwaben

Wie immer sonntags: Sieben Sachen, für die ich heute meine Hände gebraucht habe. Nach der Idee von Frau Liebe.

Ich habe kurz mit dem Gedanken gespielt, meinen heutigen sieben Sachen passend zum Pfingstfest den Titel "Die sieben Gaben des heiligen Heiligen Geistes" zu verpassen, aber das erschien mir dann doch eine Spur zu vermessen...


















Fingernägel grau lackiert und dann überlegt, woher ich den Farbton kenne - von meinen schönen Bundeswehrhandschuhen. Guckt mal, ich spiegel mich im Knopf.
Den Lack gibt es übrigens bei ALDI. Schöne Farbe, trocknet schnell und deckt gut. Leider verpackt in einem albernen Schächtelchen mit Folie drum rum.

















 
Ein paar Kieselsteine gesammelt und gewaschen.


















Baumwolle gefärbt. Die fertigen Ergebnisse zeige ich euch in den nächsten Tagen.


















Gelesen. Immer noch Harry Potter, jetzt den 6. Band, den ich wieder gut finde.


















Die ersten reifen Himbeeren gepflückt. Ohne einen einzigen Wurm.

















 
Aus dem Erdreich ein ziemlich mitgenommenes Goldkettchen ausgegraben und zur weiteren Säuberung erstmal in Wasser gelegt. Gold kann man doch nicht liegen lassen, wenn man welches findet.


















Königsberger Klopse gemacht. Ich bin keine große Köchin, aber die kann ich richtig gut.

Kommentare:

  1. Ich habe heute auch Himbeeren gepflückt - meine waren aber leider gar nicht reif, die sahen nur so aus...

    AntwortenLöschen
  2. Du hast Gold gefunden! Aus dem Klondike gewaschen! Unglaublich.
    Ich mag das Knopfspiegelfoto :)

    AntwortenLöschen
  3. magst du vielleicht mal dein Klopsrezept posten? Die sehen nämlich genauso lecker aus wie die von meiner Uroma - aber das Rezept habe ich leider nicht. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Habt ihr aber schöne Steine bei euch !! Klingt nach einem gelungenen Wochenende :o)
    Und sogar reich geworden... Sachensucherglück ! Dann noch ein schönes Restwochenende LG Nane

    AntwortenLöschen
  5. Danke! =)

    @Lieblingsmädchen:
    Demnächst in diesem Theater. ;-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer über nette und konstruktive Kommentare! Vielen Dank dafür!